Diese Seite drucken

Briefwahl Direkt

Sie können auch schon vorab im Wahlbüro wählen, wenn Sie beispielsweise am Wahltag verhindert sind.

Das Wahlbüro für die Europawahl 2019 öffnet am 17. April 2019 und schließt am 24. Mai 2019 um 12 Uhr.

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch durchgehend von 8 bis 16 Uhr
Donnerstag von 8 bis 18 Uhr

Freitag von 8 bis 12 Uhr.

 

Sie finden das Wahlbüro im Rathaus, Alte Münsterstraße 16, Erdgeschoss, Zimmer 31.

 

Die direkte Wahl im Hauptwahlbüro ist rechtlich als Briefwahl zu bewerten.

 

Und so geht's:

  • Halten Sie bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.
  • Füllen Sie bitte die Rückseite der Wahlbenachrichtigung aus. Wenn Sie diese nicht haben, erhalten Sie gegebenenfalls im Wahlbüro ein Antragsformular.
  • Gehen Sie zu einem freien Schalter.
  • Hier erhalten Sie die Wahlunterlagen: Wahlschein, zwei Umschläge (rot = Wahlbriefumschlag, blau = Stimmzettelumschlag), Merkblatt zur Briefwahl und den Stimmzettel Europawahl.
  • Gehen Sie in einer der bereitstehenden Wahlkabinen (einige haben Sitzgelegenheiten). Hier können Sie ungestört Ihre Stimmzettel kennzeichnen (nur ein Kreuz pro Stimmzettel). Dann legen Sie den Stimmzettel Europawahl in den blauen Stimmzettelumschlag, kleben diesen zu und stecken den blauen Stimmzettelumschlag zusammen mit dem unterschriebenen Wahlschein in den roten Wahlbriefumschlag.
  • Den Umschlag können Sie dann direkt in die bereitstehende Wahlurne werfen.

 

Sie können natürlich Ihre Wahlunterlagen auch mit nach Hause nehmen und den roten Wahlbriefumschlag per Post zurücksenden.